Lufthansa Group

Flight Simulator Engineer (m/w/divers)

In Ihrer Rolle als Flight Simulator Engineer (m/w/divers) sind Sie Mitglied eines Teams von rund 20 Kollegen.

Fakten

  • Standort

    Opfikon

  • Einstiegslevel

    Direkteinstieg

  • Berufsfeld

    Engineering, Flugzeugtechnik / Betriebstechnik

  • Arbeitszeit

    Vollzeit

Sie sind verantwortlich für den Betrieb, die Wartung, den Support und die Modifikation unserer Flugsimulator-Trainingsgeräte (FSTD) inklusive der dazugehörigen Computer und Peripheriegeräten.

  • Laufende Qualifizierung der Geräte gemäß den geltenden regulatorischen Anforderungen Abstimmung mit den Luftfahrtbehörden sowie FSTD- und Flugzeugherstellern
  • Für unsere internationalen Kunden sind Sie stets ein kompetenter Ansprechpartner und leisten kundenspezifischen Support.
  • Komplexe Fehlerbehebungen und Sicherstellung der Gesamtleistung der FSTDs
  • Abnahmetests von neuen Geräten
  • Sicherstellung der Übereinstimmung von objektiven Tests mit den geltenden Flugtest- und Engineering-Daten
  • Sicherstellung der Zuverlässigkeit und Konformität der FSTDs
  • Teilnahme an Projekten

 

13. Gehalt / Urlaubsgeld, Gewinnbeteiligungen / LVV (Bonus), Zahlungen Schichtzulagen, Flugvergünstigungen, Kantine (bezuschusst vom Arbeitgeber), Rabatte / Einkaufsmöglichkeiten, Mitarbeiter Events (Sommerfeste, Teilnahme an Sportwettkämpfen etc), Teilzeitmodelle, Massagen, Ruheräume etc, Duschen

#joinLATCH

Infos zu unseren Trainingsgeräten finden Sie unter:

https://www.lufthansa-aviation-training.com/de/trainingsgeraete

Neben sehr guten Kommunikations- und Englischkenntnisse sowie Erfahrung in der Projektarbeit und der Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten sowie eventueller Schichtarbeit bringen Sie folgendes mit:

 

 

  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium auf Bachelor-Niveau oder höher mit min. 5 Jahren Industrieerfahrung. Alternativ können die akademischen Anforderungen durch nachgewiesene Erfahrung und Fachkenntnisse in der Branche ersetzt werden.
  • Gute Programmierkenntnisse
  • Vertrautheit mit Computer-Hardware und Netzwerken
  • Erfahrungen in der Konstruktion und/oder Wartung von Flugzeug-Avioniksystemen & Aerodynamik und/oder Luft- und Raumfahrttechnik von Vorteil
  • Fähigkeit zum Lesen und Interpretieren von Flugzeug- und FSTD-Schaltplänen erwünscht
  • Erfahrung in der Bewältigung von Aufgaben, die komplexe Analysen, Entscheidungsfindung beinhalten
  • Vertrautheit mit der FSTD-Branche wäre von Vorteil, insbesondere, wenn Sie Kenntnisse über EASA-Vorschriften, FSTD-Design, Architektur und Betrieb haben
Über Lufthansa Aviation Training Switzerland AG

Über Lufthansa Aviation Training

Lufthansa Aviation Training (LAT) gehört zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich Flight Training und beschäftigt an zwölf Ausbildungs- und Trainingsstandorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA rund 1.000 Mitarbeiter. Zum Kundenportfolio gehören etwa 270 renommierte Airlines, darunter auch die Lufthansa Konzernfluggesellschaften. LAT verfügt über zahlreiche Schulungsflugzeuge für die Pilotenausbildung, Flugsimulatoren aller gängigen Flugzeugmuster für das Pilotentraining sowie Emergency- und Service Mock-ups für die Aus- und Weiterbildung von Flugbegleitern.

Über die LAT Switzerland AG

Die Lufthansa Aviation Training Switzerland AG (LAT CH) gehört zur Lufthansa Aviation Training Gruppe und bietet in Zürich-Opfikon nahe des Flughafens Zürich die Aus- und Weiterbildung von Cockpit- und Kabinen-Crews an.

www.lufthansa-aviation-training.com
Lufthansa Group
zurueck