Lufthansa Group

Volljurist Labour Relations/Arbeitsrecht (m/w/divers)

Sie möchten durch die Bearbeitung von Grundsatzfragen des Arbeits- und Arbeitszeitrechts zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen? Sie verfolgen die aktuellen Entwicklungen und haben Interesse Fachbereiche und den HR-Bereich mit Ihrer Expertise zu beraten? Dann bewerben Sie sich als Volljurist Labour Relations/Arbeitsrecht (m/w/divers) bei der Lufthansa Technik in Hamburg.

Fakten

  • Standort

    Hamburg

  • Einstiegslevel

    Direkteinstieg

  • Berufsfeld

    Personalmanagement, Recht

  • Arbeitszeit

    Vollzeit

  • Konzepte im Rahmen der Tarif- u. Personalpolitik entwickeln und abstimmen; Aufarbeitung für den Anwender und Vermittlung (Handlungsempfehlungen/ zentrale Vorgaben/Schulungen)
  • Zusammenarbeit mit allen Mitbestimmungsgremien; Verhandlungen führen; Betriebsvereinbarungen etc. erarbeiten und vereinbaren, Standards vorgeben und einheitliche Anwendung sicherstellen
  • in arbeits- und sozialrechtlichen Fragestellungen beraten, in Anwendungs- und Auslegungsfragen entscheiden; Gutachten erstellen, insbes. kollektivrechtl. Fragestellungen; Veränderungen der Arbeits- und Sozialgesetzgebung verfolgen und Maßnahmen erarbeiten
  • konzeptionelle Ausarbeitungen zum Thema Arbeitszeit, - Flexibilisierung; Beratung durchführen; Weiterentwicklung der Prozesse; flexible Arbeitsmodelle einführen/weiterentwickeln

Altersvorsorge / Betriebsrente, Gewinnbeteiligungen / LVV (Bonus), Kostenloses Parken, Lufthansa Aktien, Flugvergünstigungen, Kantine (bezuschusst vom Arbeitgeber), Jobticket, Diensthandy, Rabatte / Einkaufsmöglichkeiten, Teilzeitmodelle, Flexible Arbeitszeiten, Betriebsarzt

Willkommen im Team Technik!

Der Bereich verantwortet die Bearbeitung von Grundsatzfragen (Arbeitsrecht und Arbeitszeitrecht) sowie die Entwicklung und Einführung von Instrumenten und Standards. Das Team steht bei Verhandlungen von Betriebsvereinbarungen als Berater/Verhandlungsführer zur Verfügung.

  • abgeschlossenes juristisches Hochschulstudium (2. juristisches Staatsexamen) oder abgeschlossenes Hoch-/Fachhochschulstudium Wirtschafts-/ oder Sozialwissenschaften
  • erste Berufserfahrung im Bereich Personal-, Sozial-, Tarifpolitik wünschenswert
  • sehr gute Kenntnisse des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts sowie internationale Arbeitsrechtskenntnisse
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Einsätzen im In- und Ausland
Über Lufthansa Technik AG

Lufthansa Technik ist der weltweit führende Anbieter für Wartungs-, Reparatur- und Überholungsservices sowie Modifikationen in der zivilen Luftfahrtindustrie. Mit maßgeschneiderten Instandhaltungsprogrammen und fortschrittlichsten Reparaturverfahren sorgen wir für die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der Flugzeugflotten unserer Kunden. Wir sind unabhängig von Flugzeugherstellern und international als Reparatur-, Herstellungs- und Entwicklungsbetrieb lizenziert. Mit mehr als 26.000 Mitarbeitern (m/w/divers) und über 30 internationalen Tochterunternehmen bietet die Lufthansa Technik Gruppe in den Geschäftsfeldern Wartung, Überholung, Geräteversorgung, Triebwerke, Fahrwerke, VIP Services, Innovation und Digital Fleet Solutions rund 800 Kunden auf der ganzen Welt einen Komplett-Service von Dienstleistungen rund um die Flugzeugtechnik.

www.lufthansa-technik.de
Lufthansa Group
zurueck